Printdesign aus München

Die Gestaltung von Printdesign ist für einen Grafikdesigner die klassische Disziplin. Als Print werden sämtliche gedruckte Informationsquellen bezeichnet. Auch im Zeitalter des Internet, erfreuen sich die Printmedien nach wie vor großer Beliebtheit und sind immer noch die am weitest verbreiteten und imageträchtigsten Informationsmittel. Denn weltweit vergeht kein Tag an dem nicht Zeitschriften, Bücher oder Broschüren gelesen, Poster und Plakate betrachtet oder Briefe verschickt werden. Und schon längst findet kreative Druckgestaltung nicht mehr nur auf dem Papier statt. Auch andere Materialien wie Kunststoff, Textilien, Werbemittel und noch viele andere Trägermaterialien werden mittels verschiedenster Drucktechniken bedruckt.

 

So bietet das Printdesign hochflexiblen Spielraum für kreative Umsetzungen aller Arten. Damit wird eine Vielzahl von spezifischen Zielgruppen und Kunden erreicht. Ein weiterer großer Vorteil ist, das im Printdesign komplexe Themen und große Informationsmengen übersichtlich aufbereitet und in verständlicher Form dargestellt werden können. Egal ob in Broschüren, Imagebroschüren, Prospekten, Katalogen, Geschäftsberichten, Unternehmenszeitschriften, Flyern, Plakaten oder ganzen Büchern. Und anders als bei einer Website hat man mit einem Printprodukt buchstäblich etwas in der Hand. Man kann das Material anfassen, fühlen und mit modernen Produktionsmöglichkeiten mitunter sogar riechen. Das schafft Raum für Emotionen, Eindrücke und vermittelt ein positives Image. Für Unternehmen, Organisationen, Einrichtungen und viele andere.

 

Bei der Gestaltung von Printdesign kann man als Mediengestalter aus dem Vollen schöpfen. Die Kombinationsmöglichkeiten was Materialien, Farben, Formen, Schriftarten und Bilder betrifft sind sehr vielfältig. Ebenso die Produktionsmöglichkeiten. Stanzungen, Prägungen, haptisch ansprechende Papiere, ausgefallene Bindungen, wohlriechende Duftlacke und spannende Formate – alles ist möglich.

 

Grafikdesigner mit langjähriger Erfahrung in der Gestaltung von Printdesign

 

Als Grafiker mit langjähriger Erfahrung in der Konzeption, dem Design und der Produktion von Printdesign verknüpfe ich all diese Möglichkeiten sinnvoll miteinander. Mit souveränem Handwerk wickle ich sämtliche Printdesign-Projekte auf modernen Computern unter Verwendung der aktuellsten Grafikdesign- und Bildbearbeitungsprogrammen für meine Kunden ab. Alles unter dem Aspekt, dass die gesamten Kommunikationsmaßnahmen von der avisierten Zielgruppe gerne gesehen, gelesen, verstanden und vor allem nicht vergessen werden.

 

Offsetdruck – die verbreiteste Drucktechnik

 

Für den Druck kommen schließlich unterschiedlichste Druckverfahren wie Offsetdruck, Tiefdruck, Flexodruck, Siebdruck, Digitaldruck oder Buchdruck zum Einsatz. Und das sind nur einige davon.

Die verbreiteste Drucktechnik im Printdesign ist der Offsetdruck. Der Offsetdruck ist ein indirektes Flachdruckverfahren. Dabei wird die Farbe zuerst von der Druckplatte auf einen Gummituchzylinder und dann auf das zu bedruckende Material übertragen. Auf der Druckplatte sind die zu druckenden Elemente (Rasterpunkte, Linien oder Flächen) so präpariert, dass Wasser von ihnen abperlt. Wohingegen die bildfreien Teile das Wasser festhalten. Das Verfahren bedient sich also des Prinzips der Abstoßung von Fett und Wasser. Im Normalfall kommt dabei das CMYK-Farbmodell zum Einsatz. Hier muß für jede Farbe eine eigene Druckplatte angelegt werden. Durch das überdecken der Farben in verschiedenen Stärken ergibt sich die Mischung sämtlicher Farben. Mit dem Offsetdruck kann eine breite Palette von Printmedien bedruckt werden. Papier, Folien, Kunststoff, Glas und Keramik, selbst Bleche oder DVDs können mittels des Verfahrens verarbeitet werden.

 

Leistungen:

  • Broschüren Design
  • Imagebroschüren
  • Mitarbeiterzeitschriften
  • Unternehmenszeitschriften
  • Flyer
  • Geschäftsausstattungen
  • Grafikdesign München
  • Plakate
  • Buch Design

 

Unverbindliches Angebot anfordern